Was ist es und
wozu dient es?

DLM - Document Lifecycle Management umfasst die Unterstützung des vollständigen Lebenszyklus von Dokumenten von ihrer Entstehung über Nutzung, Speicherung, Archivierung und Ausgabe bis zur Entsorgung mit Hilfe von Informationslebenszyklusmanagement-, Dokumentenmanagement- oder Enterprise-Content-Management-Systemen.

Primärer Nutzen:

  • Sicherstellung, dass geschäftskritische Dokumente wiedergefunden werden
  • Sicherstellung, dass geschäftskritische Dokumente ökonomisch gespeichert sind
  • Voraussetzung zur kostenschonenden Einhaltung von Archivierungsrichtlinien
   
Primärquellen Gulbin, Seyfried, Strack-Zimmermann: Dokumenten-Management: Vom Imaging zum Business-Dokument, xpert.press, 2003

Petrocelli: Data Protection and Information Lifecycle Management , Prentice Hall, 2005
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
<< zur Übersicht zurück

Über uns

4whatitis steht als eingetragene Wortmarke  für die Bereitstellung von Wissenselementen, Prozessvorlagen, Tools und Templates zum IT-Sourcing, Prozess- und Servicemanagement.
weitere Informationen >>

News

Kontakt

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter-Anmeldung angeben.