Was ist es und
wozu dient es?

Die Balanced Scorecard ist ein Konzept zur Messung der Aktivitäten einer Organisation im Hinblick auf ihre Vision und Strategien, um den Führungskräften einen umfassenden Überblick über die Performance des Geschäfts zu bieten.

Das neue Element besteht darin, dass die BSC nicht nur auf die Finanzperspektive fokussiert, sondern auch die menschlichen Aspekte beinhaltet, die die Treiber für die Ergebnisse sind, so dass sich die Organisation auf ihre Zukunft und langfristigen Interessen konzentriert. Aufgrund ihrer flexiblen und damit umfassenden Gestaltungsmöglichkeit ist die Balanced Scorecard ein Instrument zur Einrichtung eines integrierten Managementsystems.

Primärer Nutzen:

Die Dimensionen der BSC werden sinnvollerweise für jede Organisation individuell festgelegt. Sie umfassen aber praktisch immer die Finanzperspektive und die Kundenperspektive, meist auch die Prozessperspektive und die Potential-, oder Mitarbeiterperspektive.

Über die Kennziffern (KPI - Key Performance Indicators) in der BSC wird es möglich, die Entwicklung dieser Geschäftsvision zu verfolgen. Auf diese Weise ermöglicht die BSC dem Management, nicht nur die finanziellen Aspekte zu betrachten, sondern auch strukturelle Frühindikatoren für den Geschäftserfolg zu steuern.

Der Begriff BSC wird inzwischen inflationär für verschiedene Arten von kennzahlenbasierten Systemen verwendet. Dies, weil die  BSC, die eine Ursache-Wirkungs-Analyse verlangt, und sich auch auf andere Gebiete, wie z. B. das Riskmanagement anwenden lässt.
   

Primärquellen

Kaplan, Norton: The Balanced Scorecard. Translating Strategy Into Action: Translating Strategy into Action, McGraw-Hill, 1996
   

Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung

   
   
<< zur Übersicht zurück

Über uns

4whatitis steht als eingetragene Wortmarke  für die Bereitstellung von Wissenselementen, Prozessvorlagen, Tools und Templates zum IT-Sourcing, Prozess- und Servicemanagement.
weitere Informationen >>

News

Kontakt

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter-Anmeldung angeben.