Was ist es und
wozu dient es?
 

Das Strategic Alignment Model von Henderson und Venkatraman zeigt vor allem auf strategischer Ebene auf, zwischen welchen Instanzen es zu Abstimmungen kommen, muss, wenn IT-Massnahmen getätigt werden:

  1. strategy Execution: Hier wird der Zusammenhang zwischen strategischen Zielformulierungen des Business und der vorhandenen respektiv nötigen IT-Infrastruktur behandelt.
  2. Technology Potential: Hier wird der Zusammenhang zwischen der Business-Anforderung und der architektonischen Umsetzungsfähigkeit mit den vorhandenen bzw. nötigen IT-Ressourcen beachtet.
  3. Competitive Potential: Hier wird aufgezeigt, welche Wettbewerbsvorteile mit Hilfe des Einsatzes von IT erreicht werden sollen und können.
  4. Service Level: Hier wird der Zusammenhang der IT-Verfügbarkeit mit den zu erreichenden Businesszielen aufgezeigt.
Primärer Nutzen:
  • Grundsätzlich ist mit Einsatz des SAM möglich den Zusammenhang zwischen Business- und IT-Entscheiden besser zu berücksichtigen
  • Der Einsatz des SAM (wie auch jedes anderen Alignment-Modelles) verhindert Missinvestitionen in der IT
   
Primärquelle Henderson, Venkatraman: Research in Strategic Management and Information Technology, Volume 2, J.A.I-Press - 1999

Jerry N. Luftman: Competing in the Information Age: Aligning in the Sand, Oxford, 2003
   
Mit welchen Begriffen steht der Oberbegriff in Verbindung
   
   
<< zur Übersicht zutück

Über uns

4whatitis steht als eingetragene Wortmarke  für die Bereitstellung von Wissenselementen, Prozessvorlagen, Tools und Templates zum IT-Sourcing, Prozess- und Servicemanagement.
weitere Informationen >>

News

Kontakt

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter-Anmeldung angeben.