Was ist es und
wozu dient es?

 

Unter "embedded Linux" versteht man Systeme, welche zur Lauffähigkeit bestimmte Bibliotheken aus einem Linux Kernel benötigen. Damit kann man bestimmte Anwendungen und Funktionen auf verschiedensten Prozessorfamilien unter Vermeidung von Quellcodebeschränkungen oder Lizenzierungskosten zum Beispiel auf Mobile Geräte oder elektronische Baukompontenten portieren bzw. einsetzen.

Primärer Nutzen:

  • Die Anpassbarkeit des Quellcodes zu eigenen Zwecken
  • Keine Lizenzkosten für die verwendete Software
   
Primärquelle
  Brügge, Harhoff, Picot: Open -Source -Software. Eine ökonomische und technische Analyse. (Gebundene Ausgabe), Springer, 2004, ISBN: 

Lothar Gässler: Open Sources Software: Projekte, Geschaftsmodelle, Rechtsfragen, Anwendungsszenarien - was IT-Entscheider und Anwender wissen müssen (Gebundene Ausgabe), Publicis Corporate Publishing, 2004
   
Verbundene Stichworte
   
   
<< zur Übersicht zurück

Über uns

4whatitis steht als eingetragene Wortmarke  für die Bereitstellung von Wissenselementen, Prozessvorlagen, Tools und Templates zum IT-Sourcing, Prozess- und Servicemanagement.
weitere Informationen >>

News

Kontakt

Newsletter abbonieren

Bitte E-Mail Adresse für Newsletter-Anmeldung angeben.